Kaskogutachten

Bei der Teilkasko und Vollkasko wird Ihr Schaden von Ihrer Versicherung reguliert

Bei einem Vollkasko und Teilkaskoschaden haben Sie einen Unfallschaden an Ihrem Kfz wie beispielsweise:

  • Unfall mit Haarwild, Rindern etc.
  • Glasbruchschäden
  • selbstverschuldeten Unfall
  • Fahrerflucht
  • Diebstahlschäden
  • Elementarschäden – Naturgewalten (Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung etc.)
  • Einbruch

Im Kaskoschadenfall ist die Versicherung weisungsberechtigt, das bedeutet. Sie müssen die Anweisungen Ihrer Versicherung befolgen. Die Übernahme der Kosten für ein Kfz Gutachten ist im Kasko-Schadenfall mit der Versicherung abzustimmen. Wichtig! Bitte klären Sie in einem Kasko-Schadenfall daher vorab die Übernahme der Kosten für den Kfz Sachverständigen / Kfz Gutachter.

Im Kaskoschadenfall werden in der Regel nur die reinen Reparaturkosten ersetzt. Sonstige Leistungen wie beispielsweise ein Mietwagen, Nutzungsausfall,  Wertminderung etc., sind von der Leistung üblicherweise ausgeschlossen.

Sollten die Kosten für den freien Kfz Gutachter ihrer Wahl nicht übernommen werden, so schickt Ihnen die Versicherung einen eigenen Kfz Gutachter.  An dieser Stelle können unsere Kfz Gutachter von Auto Gutachten, das  bereits erstellte Kfz Gutachten von Ihrer Versicherung zu prüfen.